Hauptmenu öffnen

Volltextsuche auf unseren Seiten

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

NRW-Klimaschutzportal

Aktuelles

Projektaufruf KommunalerKlimaschutz.NRW: neuer Film mit ersten Eindrücken zur Umsetzung

Insgesamt 25 kommunale Klimaschutzprojekte unterstützt das nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerium im Rahmen des 2017 ins Leben gerufenen Projektaufrufs KommunalerKlimaschutz.NRW. Rund 160 Millionen Euro wurden für die Umsetzung der Projekte in den vergangenen zwei Jahren nach und nach bewilligt. Nun beginnen die teilnehmenden Kommunen mit der Umsetzung ihrer teils aufwändigen Vorhaben. Ein Film gibt dazu erste Eindrücke.

Seit heute ist derFilm zum Projektaufruf auf dem Klimaschutzportal des Landes online. Ebenso sind dort die Steckbriefe aller Projekte des Projektaufrufs eingestellt. „Dort und auf weiteren Kanälen werden wir im kommenden Jahr weiter über die Fortschritte der einzelnen Projekte berichten“, sagt Tina Völker, Referatsleiterin für kommunalen Klimaschutz im Wirtschaftsministerium. „Wir möchten, dass sich möglichst viele weitere Kommunen inspirieren lassen und ihre Aktivitäten beim Klimaschutz weiter verstärken.“

So sind für das nächste Jahr weitere Filme geplant, die sich den wesentlichen Schwerpunkten der Projekte widmen – wie der Sanierung kommunaler Liegenschaften oder der Sektorenkopplung. Daneben sollen Web-Seminare angeboten werden um das Know-how der Projektaufruf-Kommunen zu streuen und Erfahrungen weiterzugeben.

Nicht zuletzt sollen die Projekte im Rahmen des für Juni 2021 geplanten Kommunalkongresses der EnergieAgentur.NRW vorgestellt werden.

Hier geht es zu den Projektbeschreibungen und zum Film:
www.klimaschutz.nrw.de/zielgruppen/kommunen/projektaufruf

Seiten in diesem Bereich